Stadt Apolda

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Was ist Heimat shoppen?

Die Aktion "Heimat shoppen" ist eine Initiative der Industrie- und Handelskammer Erfurt, die das Ziel hat auf die Bedeutung der Innenstadt, insbesondere auf die der Gastronomen, Einzelhändler und Dienstleister, aufmerksam zu machen. Wenn wir vor Ort einkaufen, helfen wir nicht nur ihnen, sondern auch uns, damit die Lebensqualität in unseren Städten erhalten bleibt. Die Stadt Apolda beteiligt sich in diesem Jahr erstmals an dieser Aktion und veranstaltet das "Heimat shoppen" gemeinsam mit dem Regionalen Service-Center Weimar der IHK Erfurt und dem Wirtschaftsfördervereinigung Apolda-Weimarer Land e. V. Einheitliche Werbemittel, wie Flyer, Plakate, Tüten und Luftballons werden an diesen zwei Tagen in unserer Innenstadt präsent sein und die Wahrnehmung auf diese Kampagne lenken.

Wann findet Heimat shoppen statt und was erwartet Sie?

Am Freitag, den 13. von 15:00 bis 20:00 Uhr und Samstag, den 14. September von 10:00 bis 17:00 Uhr laden wir Sie dazu ein, Ihre Innenstadt einmal neu kennenzulernen.

Die Geschäfte locken mit Rabatten, Verkostungen, Buchlesungen, einem Flohmarkt und vielem mehr. Die Modegeschäfte präsentieren mit Modenschauen ihre neusten Kollektionen und auf dem Markt lädt das Blümchencafé des Vereins "Apolda blüht auf" zum Verweilen ein.

Der Förderverein des Mehrgenerationenhauses präsentiert sich ebenfalls zum Heimat shoppen in einem leerstehenden Ladengeschäft in der Bahnhofstraße 14 mit der Sträkel-Gruppe Apolda.

 

Bock auf Apfel?

Auf dem Schulplatz wird ein regionaler Landmarkt stattfinden, auf dem lokale und regionale Erzeuger ihre Waren anbieten. Wer gerne mal etwas neues ausprobiert, darf sich auf ein gut gekühltes Apfelbier freuen, natürlich mit Apoldaer Bier und Apfelsaft aus heimischer Produktion.

Kostenfreie Stadtführungen zu "Mode, Genuss und Historie"

Wer denkt, dass er Apolda schon in- und auswendig kennt, ist herzlich eingeladen an einer der thematischen Stadtführungen teilzunehmen. Freitag und Samstag finden jeweils zwei parallele Führungen über verschiedene Routen statt.

Der Treffpunkt für die erste Tour ist vor dem Stadthaus und führt die Goldgasse, den Brückenborn, die Bahnhofstraße in die Goerdelerstraße. Diese Tour findet Freitag um 15, 16 und 17 Uhr statt sowie Samstag um 10, 12, 14 und 16 Uhr.

Die zweite Tour beginnt am Rathaus und lädt Sie zu einem Rundgang über das Schloss, das Hotel am Schloss sowie den Markt ein, bei dem unsere Stadtführer Ihnen viel Interessantes zu den Geschäften und der Geschichte zu erzählen haben. Wer sich für diese Route interessiert, kann am Freitag um 15, 16 und 18 Uhr oder Samstag um 10, 12 oder 16 Uhr daran teilnehmen. Beide Touren enden am regionalen Landmarkt auf dem Schulplatz.

Bitte melden Sie sich in der Tourist-Information an, entweder telefonisch unter 03644 650100 oder per E-Mail an touristinformation(@)apolda.de.

Die Teilnahme ist begrenzt auf 15 Personen pro Führung.

 

Für kleine und große Schlaufüchse ...

Machen Sie sich auf die Socken und zählen Sie den Knappen Veit in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte.

Die Plakate werden vom 09.09 bis zum 14.09. in den Geschäften ausgehängt.

Die Teilnahmekarten erhalten Sie ab 09.09. in der Tourist-Information und in allen teilnehmenden Läden.

Es warten bunt gefüllte Überraschungspakete aus Ihren Lieblings-Heimatshops auf Sie!

Auch auf Facebook bewerben wir unser erstes Heimat shoppen!

Warum sollten wir in Apolda shoppen gehen?

Unsere Händler in Apolda zahlen hier ihre Gewerbesteuer und tragen zum Wirtschaftswachstum in Apolda bei – anders als Zalando oder Amazon.
Durch einen Einkauf in Apoldaer Läden unterstützen wir ortsansässige Vereine, Veranstaltungen und Initiativen, weil diese von deren finanzieller Unterstützung profitieren.
Rund um den Markt haben wir alles Wichtige beisammen was wir brauchen, ohne weit laufen zu müssen – Kleidung, Apotheke, Bäcker, Fleischer, Supermarkt usw.
Der persönliche Kontakt mit den Inhabern, ist eine wunderbare Gelegenheit, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Weil man sich gut kennt, kann man auch individuell beraten werden und findet die schönsten Kleidungsstücke.
Mehr Menschen, die in der Innenstadt einkaufen gehen, bedeutet auch eine höhere Aufenthaltsqualität.
Je häufiger die Angebote in unserer Innenstadt genutzt werden, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich neue Unternehmer mit tollen Ideen hier niederlassen.

Teilnehmende Geschäfte

Geschäft Adresse
Müller Drogerie Alexander-Puschkin-Platz 4
Kinder- & Jugendboutique Raboldt Am Brückenborn 8
StudioEins by Deinhardt Am Brückenborn 12
Der Buchladen Am Brückenborn 14
Monika Hochstein Am Brückenborn 10
Thomas Parpart Bachstraße 19
SL Moden Goerdelerstraße 23
Westphal Moden Bahnhofstraße 10
arko GmbH Bahnhofstraße 6
Bäckerei Bergmann Bahnhofstraße 1
GEERS Hörakustik Bahnhofstraße 11
Optik Grimm, Inh. Andreas Grimm Bahnhofstraße 11
KaKü Brauhof 3
Nadelöhr Brühl 1
BabyBoutique Walther Goerdelerstraße 13
Gaststätte Pizzeria Avanti Goerdelerstraße 14
Braut- und Ballmoden Goerdelerstraße 31
Krake-Moden Goerdelerstraße 12
Teelikat Goldgasse 7
Die Uhr Goldgasse 1
Hotel am Schloß GmbH Jenaer Straße 2
Modeexpress No. 1 Markt 13
Maßschneiderei Apolda Markt 16
SymA Markt 15
Wäschegalerie Kienast Markt 17
Eiscafe "La Gondola" Markt 2
Marktcafé Markt 10
Amplifon Deutschland GmbH Markt 7
Partner Optik Markt 14
Marktstübl Mönchsgasse 2
Lederwaren Behr Schleiergasse 5
Fa. Thomas Riedel Schrönplatz 1
REWE-Markt Kraußer OHG Straße des Friedens 2
Rossmann Straße des Friedens 2
AWG Straße des Friedens 2
Floristik 99 Straße des Friedens 2
Deichmann Straße des Friedens 2
Schuhmann Straße des Friedens 2
NKD Straße des Friedens 2
MÄC GEIZ Straße des Friedens 2
Sternenbäck Straße des Friedens 2
Apollo Optik Straße des Friedens 2
Cut & Colors Straße des Friedens 2
Frisör Klier Straße des Friedens 2
Metzgerei Arnold Straße des Friedens 2
mobilcom-debitel Shop Straße des Friedens 2
Reiseland Straße des Friedens 2
kaseee bei SymA Markt 15
Radshop Onißeit Herressener Straße 5
La Sia Bahnhofstraße 8