Stadt Apolda

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Öffentliche Stellenausschreibungen

Sachbearbeiter/in Kämmerei / Unternehmenssteuern

Die Stadt Apolda schreibt zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als Sachbearbeiter/in Kämmerei/Unternehmenssteuern aus.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Vorbereitung und Entwicklung eines Konzeptes zur Einführung der Umsetzung der Steuerrechtsänderung infolge des Inkrafttretens des §2b Umsatzsteuergesetz (UStG) einschließlich Prüfung und Überarbeitung der relevanten Verträge sowie Satzungen in Zusammenarbeit mit den Bereichen der Stadtverwaltung Apolda,
  • Ermittlung, Prüfung und Beurteilung aller umsatzsteuerrelevanten Tatbestände und Geschäftsvorfälle im Sinne des §2b UStG,
  • Erstellung der Umsatzsteuererklärungen und Umsatzsteuervoranmeldung,
  • Erstellung eines Kontrollsystems (Tax Compliance Management),
  • Schulung und Beratung der Mitarbeiter zur Umsatzsteuerproblematik, - Bearbeitung von Angelegenheiten des Haushalts- und Rechnungswesens (u. a. Durchführung Sollstellung, Registratur von Aufträgen, Kontrolle der Bewirtschaftung der Haushaltsmittel),
  • Haushaltsplanung und Jahresabschluss, - Auskünfte und Hilfestellungen hinsichtlich der Haushaltsführung,
  • steuerliche Angelegenheiten für die Betriebe gewerblicher Art.

Folgende Anforderungen werden an den/die Bewerber/in gestellt:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/r Steuerfachwirt/in, hilfsweise abgeschlossene Ausbildung zum/r Steuerfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung,
  • wünschenswert sind Kenntnisse auf dem Gebiet des Haushaltsrechts (Kameralistik),
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen,
  • Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten sowie zur Teamarbeit,
  • zweckmäßige, rationelle, systematische und konzentrierte Arbeitsweise,
  • hohes Maß an Eigeninitiative,
  • ausgeprägtes Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein,
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit im Umgang mit Zahlen,
  • fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere Standard-Anwendungen (MS Word, MS Excel) sowie schnelle Einarbeitung in das HKR-Buchungsprogramm,
  • ausgeprägtes Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift,
  •  gutes Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen.

Es handelt sich grundsätzlich um eine unbefristete Stelle mit 40 Wochenstunden, welche nach TVöD vergütet wird. Eine davon abweichende, individuelle Teilzeitregelung kann im Einzelfall vereinbart werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis über die bestehende Schwerbeschädigung ist der Bewerbung beizufügen. Interessenten richten ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 30. April 2020 (Posteingang) an die Stadtverwaltung Apolda, Frau Böge, Markt 1, 99510 Apolda.

Bitte beachten Sie:

Reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte in Kopie ein und verwenden Sie keine Bewerbungsmappen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet.

Bitte beachten Sie, dass keine Eingangsbestätigung versandt wird.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Stadtverwaltung Apolda die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß DSGVO erheben, verarbeiten und nutzen darf.

Information über die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Stadtverwaltung Apolda im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung

Datenerfassung

Mit Ihrer Bewerbung werden durch uns folgende personenbezogenen Daten erfasst:

  • Name, Vorname
  • Titel,
  • Geburtsdatum,
  • Privatadresse,
  • private Telefonnummer/E-Mail.

Aus Ihren Bewerbungsunterlagen erfassen wir das Bewerbungsschreiben, den Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, ggf. den Nachweis über eine Schwerbehinderung etc.

Ihre Daten werden ausschließlich für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle innerhalb der Stadtverwaltung Apolda verwendet und nur durch die hierzu befugten Personen an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen weitergeleitet.

Gegebenenfalls sind Ihre Daten von uns im Fall einer Konkurrentenklage offenzulegen.

Abweichend davon ist eine Verwendung der Bewerbungsunterlagen für andere Zwecke als die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle nur möglich, wenn Sie uns hierfür ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilen. Sollten Sie hiervon Gebrauch machen wollen, benötigen wir eine schriftliche Einwilligungserklärung.

Nach Ablauf von zwei Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre persönlichen Daten grundsätzlich automatisch gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen bzw. die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist. Abweichend davon ist eine längere Speicherung nur möglich, wenn Sie hierfür ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt haben. Sollten Sie hiervon Gebrauch machen wollen, benötigen wir eine schriftliche Einwilligungserklärung.

Datensicherheit

Um die von Ihnen erhobenen Daten vor Manipulationen und unberechtigten Zugriffen zu schützen, haben wir diverse technische (wie Datenverschlüsselung, Programmschutz) und organisatorische Maßnahmen (wie Regelungen zur Zugangs-, Zugriffs- und Zutrittsberechtigung) getroffen.

Auskunftsrecht und Widerruf

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Informationen zur Berichtigung oder Löschung von Daten benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Weidich (Datenschutzbeauftragter(@)apolda.de). Den Widerruf erteilter Einwilligungen können Sie in Textform per E-Mail an personalwesen(@)apolda.de oder schriftlich an Stadtverwaltung Apolda, Personalwesen, Markt 1, 99510 Apolda richten.

gez. Rüdiger Eisenbrand/ Bürgermeister

Energieversorgung Apolda: Stellenausschreibungen

  • Mitarbeiter (m/w/d) Abrechnungsservice

Die Energieversorgung Apolda schreibt zur sofortigen Besetzung eine unbefristete Stelle als Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Abrechnungsservice aus. Die gesamte Stellenausschreibung finden Sie hier.

 

 

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Personalwesen
Frau Böge
Tel.: +49 3644 650154
Fax: +49 3644 650512
E-Mail schreiben

Ansprechpartner

Energieversorgung Apolda GmbH
Frau Bamberg
Heidenberg 52
99510 Apolda
E-Mail schreiben