Stadt Apolda

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Kommunalwahlen am 19. Juli 2020

An diesem Tag wählen die Bürgerinnen und Bürger des Ortsteils Zottelstedt der Stadt Apolda einen Ortsteilbürgermeister. Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat. Erhält niemand diese Mehrheit, findet am zweiten Sonntag nach dem Wahltag, dem 02. August 2020, eine Stichwahl unter den zwei Personen statt, die bei der ersten Wahl die höchsten Stimmenzahlen erhalten haben.

Hinweise für Bewerber zur Ortsteilbürgermeisterwahl in Zottelstedt

Am 13. Mai 2020 erscheint das Amtsblatt 03/20 mit der „Öffentlichen Bekanntmachung zur Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Ortsteilbürgermeisters des Ortsteils Zottelstedt der Stadt Apolda". Dieser Bekanntmachung können sie alle notwendigen Maßnahmen und Termine entnehmen.

Formulare zum Download:

 

 

Wahlhelfer werden gesucht

Der Wahlleiter der Stadt Apolda bittet interessierte Bürgerinnen und Bürger des Ortsteils Zottelstedt um Mithilfe. Unterstützen sie uns bei der Durchführung der Wahl und werden sie Mitglied in dem zu bildenden Wahlvorstand, welcher aus 6 Wahlhelfern bestehen soll.

Voraussetzungen für eine Wahlhelferin oder einen Wahlhelfer ist eine Wahlberechtigung nach § 1 Thüringer Kommunalwahlgesetz (ThürKWG).

Sie erhalten für ihren Einsatz eine Entschädigung nach der aktuellen Fassung der Wahlhelferentschädigungssatzung der Stadt Apolda.

Für die Anmeldung zur Wahlhelferin oder zum Wahlhelfer senden Sie uns einfach eine E-Mail und geben Sie Ihren Namen, Anschrift und Geburtsdatum an oder rufen Sie im Bürgerbüro der Stadt Apolda an. Wir nehmen anschließend Kontakt mit Ihnen auf.

Ihre Berufung gilt dann sowohl für die Wahl am 19. Juli 2020 als auch für eine eventuell stattfindende Stichwahl am 2. August 2020.

Eine Schulung im Hinblick auf die bevorstehende Aufgabe findet zu gegebener Zeit statt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Thüringer Landesamtes für Statistik.

Hinweise zur Erteilung von Briefwahlunterlagen

Sie erhalten die Wahlbenachrichtigung bis zum 28. Juni 2020. Auf ihrer Wahlbenachrichtigungskarte finden sie den Antrag zur Erteilung eines Wahlscheines mit Briefwahlunterlagen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Thüringer Landesamtes für Statistik.