Stadt Apolda

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Aktuelles aus Apolda

Multivisionsshow: Island - Naturwunder am Polarkreis

(c) Foto: Steffen Mender
(c) Foto: Steffen Mender

Sandra Butscheike und Steffen Mender berichten am 18. Januar 2019, um 19:30 Uhr, in einer Live-Multivisionsshow über ihre Reisen durch Island. 

Einlass ins Kulturzentrum Schloss Apolda ist bereits ab 19:00 Uhr. Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 12,00 € in der Tourist-Information Apolda oder für 15,00 € an der Abendkasse erhältlich.

Zum Inhalt: Island ist wild, einzigartig und atemberaubend schön. Naturgewalten haben auf der größten Vulkaninsel der Erde eine unvergleichliche Vielfalt an spektakulären Landschaften geschaffen. Geysire, blubbernde Schlammtöpfe, heiße Quellen, unberührte Fjorde, bizarre Vulkane, unwirkliche Mondlandschaften, ausgedehnte Lavafelder, unzählige Wasserfälle und gewaltige Gletscher bestimmen das Bild der Insel. Sobald die Nächte kürzer werden, erhellt ein weiteres Naturschauspiel den isländischen Himmel. Der magische Tanz der Polarlichter macht die Faszination Island perfekt. Mit VW-Bus, Jeep und zu Fuß waren Sandra Butscheike und Steffen Mender mehrere Monate in allen Landesteilen unterwegs. Mit Fotoapparat, Videokamera und Drohne haben die Beiden die überwältigende Schönheit Islands eingefangen, die wohl jeden in ihren Bann zieht.